nichtseattle

Kommunistenlibido

„Wir sind hier nicht in Seattle, Dirk“, sangen Tocotronic im Jahr 1995 und in der Generation X fühlten sich alle Slacker*innen in ihrer provinziellen Kultur-Diaspora damals komplett abgeholt.
Die Berliner Liedermacherin Katharina Kollmann nennt ihr Musik-Projekt fast 30 Jahre später Nichtseattle. Nach eben diesem Song. Nun, slacken heisst heute chillen, wobei die Zeit heute noch viel rastloser scheint als damals.

Auf den letzten Drücker

Der zweite Newsletter nach der Zeitenwende und die Ereignisse überschlagen sich weiter: Also wenn die deutsche Automobil-Regierung plötzlich ein 90-Tage-Ticket für 9 Euro für den öffentlichen Nahverkehr beschließt, dann muss die Situation wirklich sehr ernst sein. Und wenn Robert Habeck den erst besten Flieger nach Katar nimmt, erst recht.

Are you ready for a comeback?

Der Mann sind wieder da! Ja, wer hätte gedacht, dass sie je weggewesen sind.
Die Schwesterband der Türen, die 2014 ihr Debütalbum Wir sind der Mann herausbrachten und mit Menschen machen Fehler und Ich bin ein Mann durchaus ein paar Hits zu bieten hatte. Gemeinsam mit dem Maler Helmut Kraus und dem CGI-Mann Sebastian Kaltmeyer schufen sie einen bizarren Durchschnittsmann.

Hey Everybody

Hier brennt gerade die Hütte, darum nur schnell in Kurzform durchempfohlen, was Ihr bitte alles hören und kaufen sollt: