gemischtes

aktuelle newsletter

Liebe Ruft!

Am Wochenende ist Pfingsten. Da wird nur noch in fremden Zungen gesprochen.
Darum schnell noch ein paar Worte in dieser Sprache, bevor wir komplett den Verstand verlieren.

Wir begrüßen heute ganz herzlich das fantastische Trio ZINN auf der MS Staatsakt.
Heute erscheint ihre Doppel-Single Das Kapital/Limocello als Vorbote zu ihrem 2. Studio-Album, dass im November bei uns erscheint.
Ein wilder Ritt zwischen Donna Haraway, Brecht/Weill, Velvet Underground und Amon Düül 2 wird das!
Versprochen!

Ende der Welt – 2 Buchstaben verschwunden!

Herzlich willkommen im handgetippten Bereich der Welt. „Wir haben Dir was mitgebracht, diese Schmerzen, musst Du teilen“, um an dieser Stelle auch mal die wunderbaren JaKönigJa aus Hamburg zu zitieren.
Den Anfang macht heute NITSCH aus München. Dabei lässt sich nicht mit Gewissheit sagen, ob NITSCH nun ein Solo-Artist ist, oder ob es sich um ein Pop-Trio handelt.
Fakt ist: Niklas Mitteregger textet, singt und performt, Nick McCarthy schreibt die Musik und Emin Corrado produziert. Aber wie das am Ende auf der Bühne oder Bandfotos aussehen wird, weiss heute noch niemand.

Stumble & Fly, Sitzen & Rendern

Nun, auch ohne ChatGPT erscheint heute die neue BRASS RIOT Single Stumble & Fly, die uns mit ihrer Madness-Melodic und der oben im Gespräch schon angedeuteten Live-Energie sehr glücklich macht! Die Produktion fand unter der Leitung von Tilman Hopf in den legendären Chez Cheri-Studios in Berlin-Neukölln statt. Und es ist ihm gelungen die Energie dieser Band auf Albumlänge einzufangen!
Am 30.06. erscheint das Album The Never Acting Story auf unserem Sub-Label Fun In The Church. Das großartige Artwork ist von Sandro Rybak und darf hier vorbestellt werden:

https://brassriot.bandcamp.com/album/the-never-acting-story

Einfach alle Neuigkeiten